Wahl zur 61. Fränkischen Weinkönigin

Drei junge Frauen wollen Fränkische Weinkönigin werden: Wir berichten live von der Wahl am Freitag, 18.März, ab 12 Uhr im Vogel Convention Center in Würzburg.

  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 11:05:47 AM
    Herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker zur Wahl der 61. Fränkischen Weinkönigin. Vor Ort sind für Sie die Reporterinnen Sina Oligmüller, Claudia Kneifel und Lena Berger.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 11:27:40 AM
    Zur diesjährigen Wahl zur Weinkönigin treten an: Katharina Prozeller aus Eibelstadt (Lkr. Würzburg), Kristina Reinhardt aus Donnersdorf (Lkr. Schweinfurt) und Christina Schneider aus Nordheim (Lkr. Kitzingen). 


    Die Kandidatinnen (v.l.): Kristina Reinhart, Katharina Prozeller, Christina Schneider 


  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 11:30:55 AM
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 11:42:18 AM
    Die noch amtierende Weinkönigin Kristin Langmann mit einer ihrer Vorgängerinnen Marion Wunderlich
    Marion Wunderlich und Kristin Langmann


  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 11:55:35 AM

    Die Fränkischen Weinprinzessinnen mit der noch amtierenden Weinkönigin Kristin Langmann.


  • von Roland Schmitt-Raiser via YouTube | 3/18/2016 11:56:37 AM

    Interview mit der Fränkischen Weinkönigin Kristin Langmann

  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 12:37:43 PM
    Die noch amtierende Weinkönigin Kristin Langmann betritt die Bühne. Die Krone will sie nicht abgeben. Das Amt der Fränkischen Weinkönigin sei ein tolles Amt, sagt sie.
  • von Roland Schmitt-Raiser | 3/18/2016 12:39:37 PM
    Reichlich Weinschönheiten und viel Prominenz: Wer alles zur Wahl der Fränkischen Weinkönigin angereist ist, sehen Sie in der Fotoserie hier ...
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 12:39:59 PM
    Gleich berichtet sie von ihrem Jahr als Weinkönigin. Ein Bild mit der Bundeskanzlerin hat sie nicht im Gepäck, dafür aber eines mit dem Bundespräsidenten. Ihr Berufsziel Sozialpädagogin hat sie im vergangenen Jahr nicht aus den Augen verloren. Sie könne sich aber auch vorstellen in der Weinwelt zu bleiben.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 12:44:19 PM
    "Jetzt genieße ich noch einmal den Moment ganz intensiv", sagt Kristin Langmann über ihren letzten Moment im Amt.
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 12:44:59 PM
    Kristin Langmann blickt auf das beste Jahr ihres Lebens zurück. Vor einem Jahr stand sie auf der Bühne, "Ich habe aber das Gefühl, es war gestern". Sie gab 8760 Stunden Weinfranken ein lachendes Gesicht. Das Amt der Fränkischen Weinkönigin ist das schönste Amt, sagt sie
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 12:46:21 PM
    Franken steckt voller Perlen und Schätze, sagt sie. Diese Region habe es verdient, dass man auf sie aufmerksam macht.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 12:48:28 PM
    "Als fränkische Weinkönigin ist man überall in Franken zu Hause", antwortet Kristin Lachmann auf die Frage eines Journalisten, wo sie denn zuhause sei.
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 12:49:04 PM

    Noch sitzt die Krone auf dem Kopf von Kristin Langmann. Moderator Axel-Robert Müller darf sie aber mal anfassen.

  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 12:51:39 PM
    Durch das Programm führen Nicole Then-Plannasch und Axel Robert Müller. Nicole Then-Plannasch wurde 2003 zur Deutschen Weinkönigin gewählt, Axel Robert Müller ist bekannt durch die Radiosendung "Die Frühaufdreher" des Bayern 3.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 12:54:53 PM
    "Als fränkische Weinkönigin sollte man immer einen Bocksbeutel dabei haben", sagt Langmann. Selbst in Südkorea, wo sie sich im Zuge ihres Amts als Weinkönigin aufgehalten hat. 
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 12:55:12 PM
    Der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands, Artur Steinmann, Horst Vollrath Geschäftsführer Vogel Immoblien & Marketing, Nicole Then-Plannasch, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Axel-Robert Müller.




  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 12:57:26 PM
    Auf 413 Terminen war Kristin Langmann im vergangenen Jahr, sie ist 34000 Kilometer mit ihrem Auto in Franken unterwegs gewesen und hat fünf Auslandsreisen gemacht. Sie war in Österreich, Südfrankreich, Tokio, Shanghai und Südkorea.
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 1:01:15 PM
    "Frankenwein ist gelebte Tradition aber auch Innovation", Kristin Langmann schwärmt von Franken und seinem Wein.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:07:16 PM
    Viele Prominente hat sie kennenlernt: Sänger Andreas Bourani, Bundespräsident Joachim Gauck und Traumschiff-Kapitän Siegfried Rauch. 
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 1:12:30 PM
    Auch emotionale Momente hat Kristin Langmann erlebt: Ein Termin mit Samuel Koch, mit dem sie über das Thema "Grenzen" diskutierte oder die Krönung der Prichsenstadter Weinprinzessin, die damit ihren Opa überraschte


  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 1:15:09 PM
    Emotionen pur: Beim Dank an die Familie, Feunde, ihren Freund und an den Fränkischen Weinbauverband kullern bei Kristin die Tränen.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:19:01 PM
    Ihr Dank gilt auch den Winzern: "Wir alle sind fränkische Weinkönigin. Eine Weinkönigin ist nur so gut wie ihr Weinanbaugebiet."
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 1:21:48 PM
    Kristin Langmann bei ihrer letzten offiziellen Rede als Weinkönigin


  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:23:11 PM
    "Ein guter Wein ist nur dann gut, wenn er eine Geschichte hat, eine Persönlichkeit. Es gab viele schöne Begegnungen dieses Jahr: Winzer, Winzerinnen, andere Kulturen, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Menschen, denen man tagtäglich begegnet. Frankenwein ist für mich Begegnung", mit diesen Worten verabschiedet sich die noch amtierende Weinkönigin Kristin Langmann.

     
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 1:23:12 PM
    Standing Ovations für ihre Rede! Das gab es lange nicht mehr
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:24:46 PM
    Ein großes Dankeschön gilt auch all den Menschen, die hier leben: "Sie alle haben mein Jahr so perfekt gemacht." 
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 1:24:47 PM
    "Das Amt der Fränkischen Weinkönigin ist so bunt, wie das Leben selbst", mit diesen Worten verabschiedet sich Kristin als Fränkische Weinkönigin.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:38:22 PM
    Der fränkische Weinbaupräsident Artur Steinmann beschreibt Kristin Langmann als spontan, flexibel, zuverlässig und engagiert. "Sie hat ihr Amt voll ausgefüllt." Das Amt der Fränkischen Weinkönigin sei außerdem das beste Aufbaustudium für's Leben. 



  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:42:27 PM


     
    Nicht ganz ohne Tränen: Kristin Langmann überreicht Moderatorin Nicole Then-Plannasch die Krone. 
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:47:31 PM
    So läuft die Wahl ab: Jeder Kandidatin wird eine Nummer zugewiesen. Mittels eines Handsenders können die Gäste ihre Kandidatin wählen. Die zukünftige Weinkönigin muss 50 Prozent der Stimmen + 1 auf sich vereinen. 
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:51:06 PM
    Nicole Then-Plannasch erkundigt sich bei den Kandidatinnen, wie aufgeregt sie denn sind:
    Katharina Prozeller: "Die Aufregung ist ein bisschen da, aber sie hält sich in Grenzen."
    Kristina Reinhart: "Das Herz macht bum bum bum."
    Christina Schneider: "Es gibt jemanden, der ist noch aufgeregter als ich und das ist mein Papa."
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 1:56:11 PM

    Katharina Prozeller ist die erste, die sich den Fragen der beiden Moderatoren stellt. Passend dazu trinkt die Jury ihren Wein, Er ist ein bisschen Zitrus-lastig. Er passt am besten zum Feldsalat mit Ziegenkäse und Walnüssen und Fisch.

  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 1:59:35 PM
    Zehn Minuten lang muss sich jetzt jede Kandidatinnen den Fragen der Moderatoren stellen. 
  • Viel Erfolg Kata wir sind bei dir👍🏼😘🚒
    Timeline Photos
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 2:02:36 PM
    Bei ihrem USA-Aufenthalt habe Katharina Prozeller vor allem der Wein gefehlt. Der dort gängige "sparkling"-Wein habe ihr nicht geschmeckt. 
  • von Claudia Kneifel / MAIN-POST | 3/18/2016 2:04:00 PM
    Katharina Prozeller wirkt sehr entspannt: "Ich habe heute Nacht richtig gut geschlafen", gesteht sie.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 2:11:56 PM
    Sprachtalent Katharina stellte sich auf Schwedisch vor. Mit den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Schwedisch besitzt sie beste Voraussetzungen, um sich als Frankenkönigin auf ihren Auslandsaufenthalten unterhalten zu können. 


  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 2:14:49 PM


    Katharina Prozeller (rechts) hat die erste Fragerunde hinter sich gebracht. Gleich kommt Kristina Reinhart
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 2:16:15 PM

    Kristina Reinhart stellt sich den Fragen der Jury. Das ist ihr Wein

  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 2:19:56 PM

    Kristina Reinharts Wein ist ein Bacchus, es war "Liebe auf den ersten Schluck". Es ist eingefangener Sonnenschein. Als besonderen Gegenstand hat sie ihre Prinzessinen-Krone dabei. Aufsetzen wollte sie sie nicht. Auf ihren Kopf solle heute nur die Königinnen-Krone

  • von Claudia Kneifel / MAIN-POST | 3/18/2016 2:26:17 PM
    "Wir haben so viel Potential. Deshalb möchte ich auch ein bisschen Werbung für Donnersdorf machen", erzählt Kristina Reinhart. Donnersdorf ist eine Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt, bei Gerolzhofen. Aus dieser Ecke kam bislang noch nie eine Fränkische Weinkönigin.
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 2:27:07 PM


    Kristinas Botschaft: "Ich liebe meine Heimat so sehr, Franken ist toll. Ich durfte tolle Ortschaften kennenlernen und die Philosophien der Winzer. Die Begeisterung, die die Winzer an mich weitergegeben haben, möchte ich an die ganze Welt weitergegeben."
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 2:35:00 PM

    Der Wein von Christina Schneider aus Nordheim

  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 2:37:07 PM
    Die schönen Bilder stammen alle von Silvia Gralla

    a
  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 2:40:36 PM
    Christina Schneiders Wein ist ein Chardonnay Kabinett trocken, die klare Aromatik erinnert an Äpfel, Birnen und Quitten. Er ist die stimmige Ergänzung zum Silvaner und anderen fränkischen Rebsorten. Er zaubert den Menschen ein Lächeln ins Gesicht.
    Christina Schneider (Foto: Fränkischer Weinbauverband)


  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 2:45:52 PM


    Als besonderen Gegenstand hat sie einen Zeitungsartikel dabei: ein Main-Post Artikel mit einem Bild, das Christina im Alter von 4 Jahren gemalt hat. Es zeigt sie mit Krone, Weinglas und auf dem Tisch ein Bocksbeutel. Darunter steht: "Wenn ich groß bin werde ich Weinprinzessin, dann Weinkönigin und dann Mutter."
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 2:55:07 PM
    Nun darf das Publikum Fragen an die potentiellen Weinköniginnen richten. 
  • von Claudia Kneifel / MAIN-POST | 3/18/2016 3:06:19 PM
    Wir haben viele Prominente hier gesichtet: Allen voran Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU), die eigentlich immer bei der Wahl zur Fränkischen Weinkönigin mit dabei ist, die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber (CSU), der SPD-Landtagsabgeordnete Harald Schneider, der Landtagsabgeordnete Gerhard Eck (CSU), Asa Peterson (Region Mainfranken), der Schweinfurter Landrat Florian Töpper, der Landrat von Main-Spessart Thomas Schiebel, Hugo Neugebauer (Präsident der Handwerkskammer Unterfranken), Paul Beinhofer (Regierungspräsident von Unterfranken), 45 Weinprinzessinnen und viele viele mehr.
  • von Claudia Kneifel / MAIN-POST | 3/18/2016 3:09:10 PM
    Jetzt wird gewählt!
  • von Claudia Kneifel / MAIN-POST | 3/18/2016 3:16:29 PM
    Es ist so spannend!
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 3:17:06 PM
    Christina Schneider ist die neue Fränkische Weinkönigin für das Jahr 2016/2017. Sie konnte sich bereits im ersten Wahlgang gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 3:21:38 PM
    Christinas erste Worte als Weinkönigin: "Ich bin überwältigt, ich kann's nicht glauben."
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 3:23:18 PM
    Was ist Christinas Ziel als Fränkische Weinkönigin? "Ich möchte Franken noch weiter bekannt machen und die fränkischen Winzer und Winzerinnen in der Welt vertreten."
  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 3:35:14 PM

    Die Nordheimerin Christina Schneider ist die neue fränkische Weinkönigin 
    Kristin Langmann krönt ihre Nachfolgerin Christina
     
     

    1 von 2





  • von Sina Oligmüller / MAIN-POST | 3/18/2016 3:57:39 PM

    Die Überraschung steht ihr ins Gesicht geschrieben: Christina Schneider ist die 61. Fränkische Weinkönigin.  
    Christina kann ihr Glück noch gar nicht fassen.  
    Die ehemalige Fränkische Weinkönigin Kristin Langmann gratuliert als erste.  
     
     

    1 von 3



  • von Roland Schmitt-Raiser via YouTube | 3/18/2016 4:02:23 PM

    Wer die neue Fränkische Weinkönigin kennenlernen möchte, hier ein Porträt von Christina Schneider.

  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 4:09:37 PM

    Die neue Weinkönigin Christina Schneider

  • von Lena Berger / MAIN-POST | 3/18/2016 4:14:58 PM

    Die aktuelle Weinkönigin Christina Schneider und die ehemaligen Weinköniginnen Kristin Langmann und Christin Ungemach (Foto: Lena Berger)

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform