Truhe im Juliusspital wird endoskopiert

Es hat sich inzwischen eingebürgert sie eine „Schatzkiste“ zu nennen, die eiserne Truhe aus dem 18. Jahrhundert, die im August bei Bauarbeiten in einem Keller des Juliusspital-Weinguts entdeckt worden ist. Ob die Truhe tatsächlich einen „Schatz“ enthält, ist derzeit noch völlig unklar.Jetzt wird sie endoskopiert.

  • von Roland Schmitt-Raiser | 9/13/2018 2:18:54 PM

    Eine geheimnisvolle „Schatzkiste“ wurde diesen August bei Bauarbeiten in einem Keller des Juliusspital-Weinguts in Würzburg gefunden. Was in der eisernen Truhe aus dem 18. Jahrhundert verborgen ist - und ob überhaupt darin etwas versteckt ist - weiß derzeit noch niemand. An diesem Mittwoch soll gegen 16 Uhr das Geheimnis der Truhe gelüftet werden. Unser Reporter Corbinian Wildmeister berichtet live!

    Die in einem Gewölbekeller des Weingutes entdeckte Truhe ließ sich bisher nicht öffnen. Das soll sich heute ändern. Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa
     
  • von Roland Schmitt-Raiser | 9/18/2018 11:18:34 AM

    Gibt die Truhe jetzt ihr Geheimnis preis?

    mainpost.deNoch immer ist das Rätsel um den Inhalt einer alten Truhe im Juliusspital-Weingut ungelöst. Das könnte sich bald ändern. Der "Fall" weckt Erinnerungen.
  • von Corbinian Wildmeister /... | 9/19/2018 1:58:27 PM

    Mit diesem Gabelstapler wird die Kiste gleich zur Endoskopie ins Krankenhaus gebracht. Medienvertreter haben sich schon versammelt und sind gespannt.

  • von Corbinian Wildmeister /... | 9/19/2018 2:07:42 PM

    Der Transport geht los!

  • von Corbinian Wildmeister /... | 9/19/2018 2:16:51 PM

    Gleich ist es soweit.

  • von Corbinian Wildmeister /... | 9/19/2018 2:17:43 PM

    Ankunft im Untersuchungsrsaum.

  • von Corbinian Wildmeister /... | 9/19/2018 2:27:11 PM

    Wohl kein typischer Magen. Noch wurde nichts gefunden.

  • von Corbinian Wildmeister /... | 9/19/2018 2:28:38 PM

    Jetzt wurde die Kiste auf Plöcke gestellt. Vielleicht findet man so etwas?

  • von Corbinian Wildmeister /... via null | 9/19/2018 2:35:03 PM

    Das Foto aus dem Inneren der Truhe: Bisher hat Dr. Scheppach nur ein Stück Schnur auf dem Boden der Truhe gefunden. Seine Erwartungen waren höher, sagt der Weingutsleiter. Die Stimmung ist gerade nicht so gut.

  • von Corbinian Wildmeister /... | 9/19/2018 2:45:58 PM

    Papierschnipsel wurden gefunden. „Kostenrechnung“ steht auf einem. Lachen im Untersuchungsraum.

  • von Corbinian Wildmeister /... | 9/19/2018 2:52:02 PM

    Das war‘s. Außer einem Faden und zwei Papierschnipsel wurde leider nichts gefunden.

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform