Pegida-Proteste - Demos in Würzburg

Erneut wartet auf die Polizei viel Arbeit in Würzburg. Zwei Demos sind angemeldet. Mit weiteren Protesten ist zu rechnen.

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 6:33:17 PM
    "Pegida" bekommt kein Bein auf die Erde.
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 6:32:05 PM

    Die "Pegida"-Gegner sind mehr...

  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 6:30:26 PM

    Gerade ziemliches Getümmel an der Ecke Hofstraße / Paradeplatz.

    Polizei setzt in #wuerzburg Pfefferspray gegen die #nopegida-Demo ein.
    Und wieder versammeln sich fremdenfeindliche Idioten in #Würzburg, sogar noch mehr als zuletzt. Traurig. #nopegida live.mainpost.de/Event/Pegida-P…
    #Pegida-Organisator aus #Kassel ist #AfD-Mitglied in #Hessen und schimpfte im Web über "Judenpack" bnr.de/artikel/aktuel… #Kagida #Judenhass
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 6:24:41 PM
    19. 21 Der "Pegida"- Schweigemarsch setzt sich in Gang. Die Gegner skandieren: "Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda".
  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 6:22:49 PM
    So, Zug hat sich in Bewegung gesetzt, mit 20 Minuten Verspätung.
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 6:22:03 PM

    Leichte Organisationsschwierigkeiten bei der "Pegida".

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 6:11:03 PM

    "Pegida"

  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 6:10:47 PM
    Der Zugang vom Residenzplatz zur Hofstraße wird von Gegendemonstranten blockiert.
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 6:07:08 PM

    Die NoPegida-Demonstranten skandieren "Bleiberecht überall!"

  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 6:01:59 PM

    Warten am Paradeplatz: Gleich soll der Pegida-Marsch von der Residenz (im Hintergrund) durch die Hofstraße beginnen.

  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 5:58:06 PM
    Die Aktion am Sternplatz geht zu Ende: Zum Schluss waren es wohl an die 200-Anti-Pegida-Demonstranten.
  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 5:51:42 PM
    Viele Demonstranten vom Sternplatz ziehen jetzt zum Paradeplatz, wo die Pegida-Leute ihre Kundgebung abhalten wollen.
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 5:45:25 PM
    Schweigen In der Hofstraße. Die Ruhe vor dem Sturm?
  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 5:42:10 PM

    Am Sternplatz läuft die Kundgebung. Das "Würzburger Bündnis für Zivilcourage" ruft auf "zur Solidarität mit einem weltoffenen Dresden".

  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 5:35:58 PM

    Am Sternplatz: "Blitzlichtgewitter für Frieden und Freundlichkeit". Wir sind Würzburg, wir sind Dresden, wir sind bunt, skandieren die Menschen.

  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 5:28:40 PM

    Hier am Sternplatz dürften es jetzt etwa 150 Gegendemonstranten sein.

  • von Roland Schmitt-Raiser | 12/15/2014 5:26:24 PM
    Ein kurzer Blick nach Dresden. Dort sind deutlich mehr Menschen unterwegs.
    Ca. 3000 Meschen ziehen mit Bündnis #Dresden Nazifrei vom Theaterplatz zum Dippoldiswalder Platz, ca. 1000 verweilen. bit.ly/1GI9ti1
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 5:21:53 PM

    15 junge Menschen stehen mit Plakaten im oberen Teil der Hofstraße und bekunden wortlos ihren Widerstand gegen "Pegida".

  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 5:21:20 PM

    Am Sternplatz formiert sich inzwischen der Anti-Pegida-Protest.

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 5:15:42 PM
    Etwa zehn Leute hält die Polizei in der Neumann-Promenade fest.
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 5:09:59 PM

    Polizisten halten in der
    Neumann-Promemade einige junge Leute fest, die vermutlich der Antifa zugehören.

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 4:59:03 PM

    17.57 Uhr. Polizeibeamte machen den unteren Teil der Hofstraße dicht.

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 4:55:27 PM
    Noch ist alles ruhig zwischen Residenz und Sternplatz. Am Frankoniabrunnen sind etwa 20 "Pegida"-Anhänger eingetroffen.
  • von Andreas Kemper / MAIN-POST | 12/15/2014 4:51:53 PM

    Auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt ist es heute Abend eher etwas leerer...

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 4:50:44 PM

    Klare Botschaft der NoPegidas ;)

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 4:50:20 PM
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 4:39:23 PM
    "Ihr habt Angst vor Flüchtlingen in Booten, wir vor rassistischen Idioten"
  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 4:36:45 PM

    Noch eine Botschaft der "Pegida"-Gegner.

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 4:29:27 PM

    Auch vor dem Dom Polizeipräsenz. Die Zahl der Kräfte entspricht nach eigenen Angaben in etwa der vergangener Woche.

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 3:54:25 PM

    Viel Polizei ist bereits um 16.53 in der Hofstraße unterwegs.

  • von Stefan Pompetzki / MAIN-POST | 12/15/2014 3:52:04 PM

    Einige junge Leute schrieben nach Angaben der Polizei mit Kreide ihre Botschaften an die "Pegida" gerichtet auf die Hofstraße.

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform