Lauffragen mit Jan Diekow

  • von Roland Schmitt-Raiser | 7/6/2018 2:57:49 PM
    Hi, wie schaffe ich es, schneller zu werden, ohne öfter zu trainieren?
    Kommentar schreiben ()
  • von Heidi | 7/6/2018 2:59:56 PM
    ist es sinnvoll, mit Walking anzufangen um dann ins Laufen zu kommen?
    Kommentar schreiben ()
  • von Andreas Jungbauer | 7/7/2018 6:23:51 PM
    Weil‘s gerade so schön sommerlich warm ist: Sollte man bei Hitze laufen/trainieren? Wenn ja: Was ist zu beachten?
    Kommentar schreiben ()
  • von Sarah | 7/8/2018 11:28:21 AM
    Welche Tipps und Übungen gibt es zur Vermeidung/Verbesserung eines Läuferknie?
    Kommentar schreiben ()
  • von Max66 | 7/10/2018 8:36:06 PM
    Ich würde gerne meine 10-Kilometer-Zeit nochmal verbessern. Ist es sinnvoll dafür auch im hügeligen Gelände (Weinberge, Wald) zu trainieren?
    Kommentar schreiben ()
  • von schreck.lang@gmx.de | 7/11/2018 6:26:18 AM
    Da ich übergewichtig bin, habe ich jahrelang Nordic Walking dem Joggen vorgezogen. Leider geht auch das seit geraumer Zeit nicht mehr, da ich an der sog. Haglund Ferse leide, die über viele Jahre nicht erkannt wurde und jetzt entsprechend heftig schmerzt und bei der Bewegung einschränkt. WIE fange ich WOMIT an?
    Kommentar schreiben ()
  • von Karina Rest | 7/11/2018 6:59:24 AM
    Guten Morgen Herr Diekow,
    ich war vor Jahren bereits joggen. Bin jetzt mehr mit den Stöcken gelaufen und möchte mit dem Joggen wieder anfangen.
    Mache Fitness, bin Ü50 und schlank. In welchem Rhythmus fange ich an und wie steigere ich mein Laufpensum?
    Vielen Dank für die Antwort!
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabian | 7/13/2018 12:08:47 PM
    Hallo Jan Diekow, ich gehe regelmäßig joggen, schaffe auch problemlos zehn Kilometer. Nun überlege ich, mich an einen Halbmarathon zu wagen. Um wieviel größer ist der Aufwand? Und sollte ich mir zur Premiere lieber einen Lauf im Herbst oder im Frühjahr vornehmen?
    Kommentar schreiben ()
  • von Marion | 7/18/2018 4:41:05 PM
    Laufe regelmäßig und weiß nicht recht, was ich vom Dehnen halten soll... Die einen sagen vor dem Lauf, andere nachher. Oder beides? Was stimmt denn nun?
    Kommentar schreiben ()
  • von Felix Meyer | 7/19/2018 2:40:50 PM
    Ich bin knapp über 50. Kann ich da überhaupt noch mit dem Laufen anfangen oder schade ich meinen Knochen?
    Kommentar schreiben ()
  • von Thomas | 7/23/2018 4:13:31 PM
    Was hilft denn eigentlich gegen Muskelkater? Außer weniger oder langsamer laufen... Lässt sich da nach dem Training oder Wettkampf etwas tun?
    Kommentar schreiben ()
  • von Martina Behring | 7/25/2018 11:50:52 AM
    Habe mich seit dem Frühjahr endlich in Bewegung gesetzt... laufe jetzt 2-3 mal die Woche eine halbe Stunde. Jetzt fahren wir mit der Familie in den Urlaub. Muss ich nach drei Wochen Pause wieder von vorne anfangen?
    Kommentar schreiben ()
  • von Matthias76 | 7/30/2018 6:28:03 AM
    Hallo Jan Diekow, laufe selber regelmäßig und sehe andere immer mal mit so Kompressionsstrümpfen. Bringen die wirklich was?
    Kommentar schreiben ()
  • von BineAC | 8/2/2018 2:27:01 PM
    Ich laufe gern und will mich noch steigern. Schadet mir dabei das Radfahren (jeden Tag 10 km ins Büro)?
    Kommentar schreiben ()
  • von Freezy | 8/9/2018 8:09:20 PM
    habe im frühjahr mit dem joggen angefangen, schaffe jetzt 5km, mit welchem puls sollte ich maximal laufen? danke
    Kommentar schreiben ()
  • von Jan Diekow | 8/13/2018 12:31:03 PM
    Mit welchen Puls sollte ich maximal laufen? Eine Frage die sicherlich sehr stark von der Laufdistanz, dem gesamten Trainingsumfang, der Zielsetzung und natürlich den individuellen Voraussetzungen abhängt. Allgemein zählt das Laufen zu den Ausdauersportarten und sollte überwiegend in einem moderaten Trainingsbereich von unter 80% des Maximalpulses stattfinden, um die Muskulatur nicht zu übersäuern und vor allem den Fettstoffwechsel zu verbessern. Aber ab und zu macht es auch Sinn über diese Grenze hinaus zu gehen, um damit die maximal Sauerstoffaufnahme zu verbessern und neue Muskulatur aufzubauen. Grob unterscheidet man also in Grundlagenausdauer- und Intensitätstraining welches bei hohem Umfang (lange Trainingsziele) im Verhältnis von 80/20% und bei weniger Training und kürzeren Wettkampfstrecken bis maximal 50/50% stattfinden sollte. Den genauen Puls ab wann ein Training intensiv wird, erfährt man am besten bei einer Leistungsdiagnostik, da die Ermittlung des Maximalpulses viele Fehlerquellen hat und existierende Formel individuell leicht abweichen können. Also wer effektiv trainieren will, am besten zum Sportarzt oder einem Sportinstitut und dann mit Pulsuhr und gezieltem Herzfrequenztraining beginnen. Viele Grüße Jan
    Kommentar schreiben ()
  • von TorstenM | 8/14/2018 8:27:20 AM
    Frage: Will in ein paar Wochen meinen ersten Halbmarathon laufen. Ist es sinnvoll, vorher noch einen Zehner oder kürzer zu machen?
    Kommentar schreiben ()
  • von ElaBX | 8/17/2018 8:29:22 PM
    hallo Jan Diekow, was kann ich gegen Seitenstechen tun? kommt immer nach 2-3 kilometern, dann muss ich gehen
    Kommentar schreiben ()
  • von Matthew | 8/22/2018 9:38:36 PM
    Laufe 3-4mal die Woche, jetzt hat mich eine leichte Erkältung erwischt. Pausieren oder weiterlaufen?
    Kommentar schreiben ()
  • von bellaBC | 8/27/2018 3:12:07 PM
    ist die wöchentliche Sauna gut für das Lauftraining oder eher schlecht?
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform