Kommunalwahl in Mainfranken: Trends, Ergebnisse und Reaktionen

Spannende Entscheidungen standen an diesem Sonntag (16. März) bei der Kommunalwahl in Bayern an. Und es geht weiter: Hier erfahren Sie alles Wichtige aus Mainfranken. | Unser großes Online-Extra zur Wahl (mit Ergebnissen auf einer Karte und regionalen Live-Tickern): www.mainpost.de/kommunalwahl | Twitter: #KoWaUfra

  • von Wolfgang Jung / MAIN-POST | 3/17/2014 8:32:01 PM
    Würzburg:
    Also. Aktuell sind folgende Stadträte aus dem Stadtrat rausgeflogen: Belinda Brechbilder (Linke), Karl Adam (WL), Regine Samtleben (ÖDP) und Thomas Schrenk (Bürgerforum).

    Fällt noch wem eine/r ein?
  • von wahlhelfer | 3/17/2014 8:30:54 PM
    Übrigens alle die die Dauer der Auszählung bemängeln, selber mal als Wahlhelfer teilnehmen, da sieht man was die leisten vor allem bei der Kommunalwahl. Die Helfer zählen auch schon seit heute früh um 8 Uhr.
  • von Madmax | 3/17/2014 7:26:22 PM
    Danke Herr Jung für die unermüdliche Berichterstattung! Das ist ein Top Service von euch! Daumen hoch dafür-:)
  • von Jürgen Haug-Peichl / MAIN-POST | 3/17/2014 7:16:55 PM
    Alle Stadt- und Gemeinderäte auf einen Blick:
    So, auch die Liste mit den Mandatsträgern im Raum Kitzingen ist vollständig. Wir haben nur noch wenige weiße Flecken auf unserer "Landkarte".
    Für Sie ist es ganz einfach zu sehen, wer in Ihrer Kommune in den
    Gemeinde- oder Stadtrat gewählt wurde: Einfach den Landkreis anwählen,
    dann die Gemeinde - und schon sehen Sie alle Resultate auf einen Blick.
    Die noch fehlenden Ergebnisse für Unterfranken reichen wir Stück für Stück nach.




  • von Angsthase | 3/17/2014 6:20:52 PM
    Ich habe Angst!
  • von Wer wäre denn im Moment für... | 3/17/2014 6:20:33 PM
    Wer wäre denn im Moment für die Linkspartrei drin?
  • von Wolfgang Jung / MAIN-POST | 3/17/2014 6:19:20 PM
    Würzburg, Stadtrat:
    Rathaussprecher Christian Weiß verkündet eben, dass noch gut 2 Stunden vergehen können, bis das Vorläufige Endergebnis feststeht.
  • von Jürgen Haug-Peichl / MAIN-POST | 3/17/2014 6:19:07 PM

    Kurios:
    Die kleine Gemeinde Bieberehren im hintersten Winkel des südlichen Landkreises Würzburg ist bei dieser Kommunalwahl bisher dadurch aufgefallen, dass der Stimmzettel für die Bürgermeisterwahl keinen Kandidaten enthielt. Die Bieberehrener mussten "wild" wählen, also von Hand Namen draufschreiben. Jetzt das nächste Kuriosum: Alle 12 Sitze im Gemeinderat holte nur eine Gruppe - die Freien Wähler. Wird schwer werden mit Opposition...

    Hier gehen die Wahl-Uhren anders: Bieberehren im Landkreis Würzburg. (Foto: Brunecker)



  • von Wolfgang Jung / MAIN-POST | 3/17/2014 6:02:16 PM
    Würzburg, Stadtrat:
    Offenbar, vermutlich, anscheinend wird die Auszählung doch nicht um 19 Uhr fertig. Schade eigentlich.
  • von Roland Pleier / MAIN-POST | 3/17/2014 6:00:36 PM
    Kreistagswahl 2014 in Main-Spessart
    So ein Mist: 3 von 237 Stimmkreisen sind ausgezählt - und dann bricht das System zusammen. Das wird nix mehr heute mit einem endgültigen Ergebnis.
  • von Klaus Vogt / MAIN-POST | 3/17/2014 6:00:18 PM
    Stadtrat Hofheim: Unsere Auswertung. Starke Stadtteile
  • von Susanne Wiedemann / MAIN-POST | 3/17/2014 3:54:05 PM
    Schweinfurt, Stadtratswahl:
    Die CSU hat bei der Stadtratswahl am Sonntag um satte 10,18 auf 48,04 Prozent zugelegt, die die absolute Mehrheit damit nur knapp verfehlt. Der Stimmenbringer war der im Amt bestätigte Oberbürgermeister Sebastian Remelé, der als Spitzenkandidat 16 784 Stimmen einfuhr. Weit dahinter folgt auf der CSU-Liste Bürgermeister Klaus Rehberger mit 11 127 Stimmen.

    Die Union verfügt in der neuen Legislaturperiode (ab Mai 2014 bis 2020) über 21 Stadträte, drei mehr als bisher. Für keinen der zwölf bisherigen Stadträte – sechs traten nicht mehr an– gab es wie 2008 eine Zitterpartie. Der Frauenanteil liegt bei einem Drittel. Drei der sieben Stadträtinnen sind neu: Theresa Schefbeck (fiel von Platz 4 zurück auf 10), Ljubow Hurlebaus (von 9 auf 17) und Elisabeth Maskos (von 15 auf 22).

    Neu sind auch der Ex-MdL und neuerdings in Schweinfurt lebende Notar Bernd Weiß, der von Rang 20 auf 5 vorgewählt wurde. Shootingstars sind Alexander Dahms (von 27 auf 9) und Uli Hader, dem sogar der am Sonntag in der Rathausdiele umjubelte Sprung vom letzten Platz 44 auf 19 gelang.

    Neuer Stadtrat ist wie erwartet der „SW erleben“-Vorsitzende Werner Christoffel (von 14 auf 12), Maurice Breitkopf und Stefan Wegert sind die weiteren Neuen.
  • von Klaus Vogt / MAIN-POST | 3/17/2014 3:52:32 PM
    Gemeinderat Theres (HAS):
    Im Gemeinderat sitzen:
    CSU: Alexander Schäflein, Roland Klement, Manfred Rott, Katharina Wohlpart-Wagenhäuser.
    SPD: Joachim Türke, Detlef Stingl, Jürgen Binder.
    OGL: Manfred Eckart, Heribert Hahn, Matthias Stadler.
    TD: Jürgen Weisensee, Heinz Stützlein.
    WGH: Karl Matzke.
    SUBT: Uwe Stühler.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform