Die Olympischen Spiele in Rio

Ab dem 05. August ist Rio de Janeiro in Brasilien die Heimat der Olympischen Spiele 2016. 205 Nationen kämpfen in 28 Sportarten. Wir berichten sowohl im Vorfeld als auch an den 17 Wettkampftagen live!

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 12:31:25 AM
    Hier steht es auch 1:0 für Herrn Bolt.
  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 12:32:19 AM

    Noch 15 Minuten, 0:1. Zweieinhalb Riesenchancen blieben ungenutzt.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 12:33:28 AM
    Uns haben sie hier übrigens auch ein bisschen veräppelt. Nachdem wir an der Schlange ewig angestanden waren, haben sie sich diesmal überlegt, man könnte ja das einchecken mit dem Scanner von der Sicherheitskontrolle trennen. Also nochmal anstehen. Und aus drei Kontrollschlangen mach eine Scanschlange. Aber keine Angst: Gab zwei Scanner für die ganzen Leute. Daumen hoch.
  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 12:36:27 AM
    Hat Herr Bolt wieder diese Samba-Damen von seiner PK mit im Schlepptau?
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 12:36:58 AM
    Danach dann eine gute Nachricht. Nicht nur Herr Bolt macht heute Sport, auch wir. Die Aufzüge gehen heute nicht bzw. sehr langsam bzw. sind für die Olympic family reserviert. Wir müssen also laufen - erst in den fünften Stock und dann noch einmal ein paar Treppen hoch. Am ersten Aufstieg sind aber keine Stufen, sondern eine Art Rampe, die sich über einen Turm von unten nach oben windet. Besonders die Fotografen und Kameraleute, die ihre ganze Ausrüstung dabei haben, sind "aufs Högschde begeischderd" wie man bei euch wohl sagen würde.
  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 12:39:56 AM
    0:2 nach Strafecke. Das Halbfinale und Gold wie in London und Peking sind ganz weit weg.
  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 12:48:17 AM

    1:2, Moritz Fürste, wer sonst? Noch 4:31 Minuten auf der Uhr.

  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 12:53:01 AM
    Strafecke Deutschland, 48 Sekunden vor Schluss.
  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 12:54:12 AM
    2:2, Karneval in Rio. Fürste.
  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 12:56:27 AM

    3:2, mit Schlusspfiff, Halbfinale.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:00:53 AM
    Jetzt das 400-Meter-Finale der Männer zur Einstimmung.
  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 1:01:56 AM

    Jetzt gegen den Argentinier. Der liegt uns ja in Rio.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:03:37 AM
    Weltrekord! Wahnsinn. Der Südafrikaner Wade van Niekerk läuft 43,03.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:06:12 AM
    Dieser Rekord hatte fast 20 Jahre Bestand! Michael Johnson war 1999 in Sevilla die 400 Meter bisher am schnellsten gelaufen in 43,18 Sekunden.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:06:54 AM
    Aber Lars, Du hast ja auch gerade eine Art Weltrekord geschafft. Aus 0:2 mach 3:2 in vier Minuten - sauber! Dich kann man losschicken. Hab ich es doch gleich gesagt.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:09:10 AM
    Und Michael Johnson soll es live gesehen haben. Angeblich sitzt er im Stadion auf der Tribüne.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:20:08 AM
    Gleich ist das 100-Meter-Finale.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:22:15 AM
    ...und da kommen sie.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:29:39 AM
    Bolt vor Gatlin und dem Kanadier De Grasse.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:30:31 AM
    Ich würde ja gerne ein paar Videos hochladen von der Stimmung hier, aber das Netz hält dem nicht Stand.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:31:22 AM
    Bolt läuft die Ehrenrunde - er schnappt sich ein Maskottchen. Eine Traube von Fotografen läuft mit ihm. Hoffentlich kein Segway-Fahrer dabei.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:32:27 AM
    Oh nein! Doch, da ist ein Segway. Der Fahrer hält sich aber dezent zurück. Nicht wie in Peking letztes Jahr.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:55:37 AM

    Die große Bolt-Show. Ich gehe jetzt mal in die Mixed Zone.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 1:56:32 AM

    Ist er das? Nein. Aber vielleicht was für Deine Sammlung, Lars?

  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 2:27:35 AM
    Definitiv. Ich nehme auch unscharfe Briefmarken. Die jamaikanischen rennen halt auch so schnell, ja mai!
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:38:15 AM

    Der neue 400-Meter-Weltrekordler war gerade hier.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:39:05 AM

    Und auch Silber-Gewinner und mehrfach bestrafter Dopingsünder Gatlin.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:39:39 AM

    Gute Voraussetzung für die Mixed-Zone: lange Arme.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:39:53 AM
    Herr Bolt lässt sich Zeit...
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:40:45 AM
    Einige Kollegen haben schon aufgegeben und ins Bett. Ich halte durch!
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:42:37 AM

    Oder man macht Trick 17 und hält das Aufnahmegerät vor die Box. Klappt aber nur, wenn die Leute ein Mikro bekommen.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:44:28 AM

    Schreiben im Sitzen. Bodenbüro, alles schon gemacht. Lars, was war dein improvisiertester Arbeitsplatz?

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:46:32 AM
    Kollege, der früher gegangen ist, schreibt mir gerade. "War die PK schon? Busverkehr ist zusammengebrochen". Wer konnte den Andrang auch erwarten...
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:51:16 AM

    Dahinten steht er, glaube ich...

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 2:53:37 AM

    Er nähert sich. Stück für Stück.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 3:00:13 AM

    Ganz nah dran!

  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 3:13:03 AM

    Im Dschungel

    Januar-Fluss ist anders. Januar-Fluss? Die Portugiesen hielten die Guanabara-Bucht, die sie am 1. Januar 1502 entdeckten, einst für eine Flussmündung: Rio de Janeiro - Januarfluss. Nicht die Strände sind anders. Stadtstrand können selbst Paris und Berlin. Die Stadtberge sind der Unterschied. Die Granitformationen sind unvergleichbar, lassen die Metropole nicht wie ein Häusermeer, sondern wie viele Häuserseen erscheinen, durchzogen vom Tijuca-Nationalpark, dem größten städtischen Regenwald des Planeten. Und der beginnt im Zweifel direkt hinter dem Gebäude. Üppig. Dicht. Steil. So wie im Pressedorf Barra 3. Da war am Freitag Waschtag. Das sollte eigentlich eine gelernte Fachkraft extern erledigen. Aber das ist vergleichsweise teuer (30 Euro für 20 Teile, ein paar Socken ist ein Teil). Und dann machen die hier doch glatt Wochenende. Also Handwäsche. Also bitte, natürlich mit Waschmittel (aus dem Dorfladen, 3,50 Euro). Jetzt habenwir hier aber Winter. Und sind quasi mitten im Dschungel. Die Wäsche trocknet wie in einer dieser olympischen Superzeitlupen. Sehr. Langsam. Aber das wird schon. Wenn nicht, ist eher früher als später Gras, nein Dschungel über die Sache gewachsen.
  • von Lars Müller-Appenzeller | 8/15/2016 3:19:39 AM
    Improvisiertester Arbeitsplatz? Hm. Ich sehe mich mit dem aufgeklappten Laptop in London durch Schneeflocken tanzen, auf der Suche nach einem Netz für die Übertragung eines Fußball-Textes. Aber das war früher.
  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 3:23:05 AM
    Äh Susanne, Du weißt aber schon, dass man bei der Leichtathletik in der Mixed Zone keine Fotos machen darf? Ach so, andere Taktik - während die anderen im Monsterstau stehen, wirst Du mit Blaulicht in den IOC-Knast gefahren, verstehe.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 3:51:04 AM

    Und jetzt noch die PK.

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 3:53:21 AM

    Lars, da haben alle Bilder gemacht...

  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 3:54:00 AM
    ...es hieß nur, nicht filmen. Und daran habe ich mich gehalten.
  • von Susanne Fetter | 8/15/2016 4:01:45 AM
    Lars, Du glaubst übrigens nicht, was hier gerade passiert ist. Da hat es eine Journalistin doch tatsächlich geschafft, ein Selfie mit Herrn Bolt zu ergattern. Die Dame war danach fix und fertig und hat nur noch gejapst. Und weißt Du, wer ganz viele Bilder davon gemacht hat? Mein "Freund" aus Rumänien. Der TV-Moderator, der in seiner Heimat laut eigenen Angaben ein Star ist und hier überall fotografiert: Dorin. Ich saß auf der Fahrt zur Eröffnungsfeier neben ihm im Bus. Und da die bekanntlich lange gedauert hat, hat er mir seine Lebensgeschichte in Kurzfassung erzählt. Er hat mir versprochen später Bilder für unseren Blog zu schicken. Die Dame heißt übrigens Carmen und arbeitet für das Frauen-Magazin "Super poderosas" aus Bolivien. Das habe ich knallhart recherchiert. Als sie sah, dass der Fotograf Bilder hat und, dass wir uns kennen, mussten Dorin und ich übrigens auch noch ein Selfie mit ihr machen. Ich bin auf ihrem Handy jetzt also nach Bolt. Muss man erst mal schaffen.
  • von Susanne Fetter via Neue Osnabrücker Zeitung | 8/15/2016 4:17:50 AM

    Da zeigt Dorin (rechts) Carmen übrigens die Bilder. Ob ich sie auch bekomme und das Selfie mit Carmen? Ich bin gespannt.

  • von Lars Müller-Appenzeller via Heilbronner Stimme | 8/15/2016 10:37:54 AM
    Susanne, Du Superpoderosa, Du bist jetzt ja fast berühmt! Bolivien! Rumänien! Die Welt steht Dir offen! Aber jetzt werden erst mal die Spiele abgearbeitet, Entscheidung für Entscheidung.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform