AfD-Demo und Mahnwache von "Schweinfurt ist bunt"

In der Schweinfurter Innenstadt könnte es am heutigen Donnerstagabend unruhig werden: Die AfD hat zu einer Demonstration aufgerufen. Als Reaktion darauf hat das Bündnis „Schweinfurt ist bunt“ eine Kundgebung mit Mahnwache angekündigt.

  • von Julia Haug / MAIN-POST | 4/28/2016 4:55:28 PM

    Christian Klingen, der AfD-Kreischef Kitzingen-Schweinfurt, eröffnet die Kundgebung. Er wird sofort niedergebrüllt mit "Merkel muss weg"-Rufen.

  • von Julia Haug / MAIN-POST | 4/28/2016 4:51:03 PM

    Eigentlich sollte es um 18.30 Uhr losgehen zum Georg-Wichtermann-Platz. Die AfD lässt sich Zeit.

  • von Benjamin Stahl / MAIN-POST | 4/28/2016 4:47:01 PM
    Inzwischen ist auch Björn Höcke angekommen. Noch setzt sich der AfD-Zug aber nicht in Bewegung.
  • von Julia Haug / MAIN-POST | 4/28/2016 4:17:17 PM

    Fabian Hofmann, der mit der Würzburger Flüchtlingshilfe in Idomeni war, erzählt von seinen Erlebnissen mit Flüchtlingen.

  • von Benjamin Stahl / MAIN-POST | 4/28/2016 4:14:07 PM
    Polizeisprecher Peter Häusinger ist gelassen. Er rechnet nicht mit einem unruhigen Abend. "Für alle Fälle sind wir aber vorbereitet", sagt er.
  • von Benjamin Stahl / MAIN-POST | 4/28/2016 4:04:06 PM

    Vor dem Rathaus, den Treffpunkt der AfD, ist unterdessen noch nicht viel los. Mehrere Einsatzwagen der Polizei riegeln allerdings den Platz ab. Hier geht's um 18.30 Uhr los

  • von Julia Haug / MAIN-POST | 4/28/2016 4:00:57 PM

    Jannik Frauenholz startet mit "Rassismus ist scheiße". Der Walther-Rathenau-Schülersprecher macht den Anfang vor anderen Mitschülern.

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform