37. Würzburger Fußball-Hallenmeisterschaft!

Wer schnappt sich den ersten Titel des Jahres? Kann der Würzburger Fußballverein, der mit 17 Erfolgen auch Rekordhalter vor dem SV Heidingsfeld (6) und den Würzburger Kickers (5) ist, seinen Titel verteidigen? Oder wird ein anderer Verein Würzburgs neuer Fußball-Hallenmeister? Das wird an diesem Wochenende in der s.Oliver-Arena geklärt. Die Main-Post berichtet an beiden Tagen live von der 37. Würzburger Fußball-Hallenmeisterschaft!

  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:36:09 PM
    Geiles Tor: Marvin Funk zieht nach innen und nagelt das Leder in den linken Knick. 1:0 für die DJK.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:37:08 PM
    Und gleich das 2:0 hinterher: Tobias Barber erhöht für die Zellerauer.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:38:04 PM
    Die DJK hat das Kommando übernommen. Versbach hat sichtlich Probleme.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:39:32 PM
    Und auch Nihad Celic - bis zum Vorjahr noch Spielertrainer bei der DJK - trifft erstmals. 3:0 für die Grünen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:42:25 PM
    Kai Stephan mit Zeit zum Anschluss, aber zu schwach und Manuel Stark ist unten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:44:05 PM
    Kabinettstückchen, aber ohne Ertrag: Philip Clemens per Seitfallzieher drüber.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:46:16 PM
    Es wird unnötig heiß: Nico Petsch tritt Mohammes Gaballa versehentlich auf den Rücken. Nico Schmal bekommt in der anschließenden Rudelbildung zwei Minuten. Den Freistoß führen die Zellerauer kurz aus, doch Nihad Celic scheitert an der Latte.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:46:31 PM
    Letztlich bleibt es beim 3:0.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:47:10 PM
    Würzburger FV - FT Würzburg
    Bayernliga gegen A-Klasse heißt es nun zwischen dem WFV und der FTW.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:47:31 PM
    Und Sebastian Fries setzt gleich den ersten Treffer für den Favoriten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:49:43 PM
    Zu verspielt: Dennie Michel mit der Hacke an die Bande - aus einem Meter.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:50:13 PM
    Beim WFV steht erstmals Ersatzkeeper Andreas Binner zwischen den Pfosten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:54:21 PM
    Da ist das 2:0: Schömig legt auf Ganzinger quer, der aus zwei Metern einschiebt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:54:52 PM
    Der Underdog wehrt sich nach Kräften und schlägt sich wacker.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:55:49 PM
    Ben Müller trifft zum 3:0.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:57:09 PM
    Manuel Linke und Moritz Marx mit zwei Schüssen aus der Distanz. Auch die FTW hat gute Kicker in ihren Reihen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:57:29 PM
    Völlig verzogen: Andreas Ganzinger fast mit dem 4:0.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:58:34 PM
    Und tatsächlich der Ehrentreffer durch Moritz Marx
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:59:06 PM
    Mit der Schlusssirene stellt erneut Andreas Ganzinger den alten Abstand wieder her. 4:1 am Ende für den WFV.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 1:59:41 PM
    TSV Rottenbauer - SC Lindleinsmühle
    Das letzte Duell vor der Pause
    Kommentar schreiben ()
  • von Carolin Muenzel / MAIN-POST | 1/6/2018 2:01:10 PM

    Hier ein paar Impressionen aus den letzten beiden Spielen

    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:01:46 PM
    Was ein Strahl: Andreas Zdebik jagt das von rechts außen ins lange Eck.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:02:32 PM
    Aber der SCL ist keineswegs geschockt: Bedir Burac erzielt das 1:1.
    Kommentar schreiben ()
  • von Carolin Muenzel / MAIN-POST | 1/6/2018 2:02:41 PM

    Die Ränge sind an Tag eins noch nicht sehr gut gefüllt.

    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:03:18 PM
    Aber auch das hat nicht lange Bestand: Ismir Ramaj jagt einen direkten Freistoß in den linken Knick.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:04:30 PM
    Rottenbauer beweist auch in der s.Oliver-Arena, dass sie eine richtig gute Hallenmannschaft sind.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:04:46 PM
    Ismir Ramaj verpasst sogar den dritten Treffer.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:05:18 PM
    Glanztat: Manuel Franz hält gegen Rottenbauers Jonathan Kroker.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:06:42 PM
    Knapp drüber: Emir Ali Hadj verzieht über den rechten Winkel.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:10:16 PM
    Das muss es sein: Fabian Hummel scheitert am glänzend reagierenden Manuel Franz.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:13:39 PM
    Yunus Özdemir fast noch mit dem Ausgleich. Doch Dominik Desch hält klasse und sichert den zweiten Sieg im dritten Spiel.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:16:12 PM
    Pause
    Um 15:45 Uhr geht es weiter. Dann auch mit einem neuen Schiedsrichtergespann. Holger Geis und Lukas Lorenz pfeifen die zweite Schicht.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:18:45 PM
    Zwischenstand Gruppe A
    Drei Teams stehen mit sechs Punkten an der Spitze angeführt vom ETSV Würzburg, der allerdings erst zwei Spiele absolviert hat. Dahinter folgen der WFV und der TSV Rottenbauer, die jeweils gegen den blauen Adler unterlagen. 
    Eine gute Ausgangslage hat zudem der SV Oberdürrbach mit vier Punkten. Für die Dritte der Kickers (ein Punkt) sowie die beiden A-Klassisten Lindleinsmühle und FT Würzburg könnte eng werden mit dem Viertelfinaleinzug.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:20:56 PM
    Zwischenstand Gruppe B
    Mit nur einem Zähler steht die U23 der Rothosen aktuell nur auf Platz fünf. Nur die noch punktlosen Grombühler und der Gehörlosen-SV folgen dahinter.
    Noch ohne Gegentor und mit zwei Siegen ist die DJK Würzburg aktuell Erster. Zweiter ist Mitfavorit Lengfeld mit vier Zählern vor Heidingsfeld und dem SB Versbach (beide drei Punkte).
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:26:52 PM
    Weitere Zahlen: Es gab bisher eine gelbe Karte: Andreas Ganzinger vom WFV und eine Zeitstrafe für Versbachs Nico Schmal. Bisher fielen 40 Treffer und wiederum Andreas Ganzinger führt die Torschützenliste mit drei erzielten Toren an.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:32:05 PM
    Auch in der Pause ist Stimmung in der Halle: Die U7 der Rothosen duelliert sich in einem Einlagespiel gegen den Nachwuchs des SC Lindleinsmühle.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:44:29 PM
    Halbzeitstand nach sieben Minuten: 1:0 für die Rothosen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:49:36 PM
    Am Ende heißt es nach einem späten Doppelschlag 2:1 für den SC Lindleinsmühle. Ein Highlight für die Jungs.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:51:15 PM
    Würzburger Kickers U23 - Gehörlosen-SV
    Es geht weiter mit den Aktiven. Die U23 braucht den ersten Sieg und Ioannis Kiakos erzielt gleich nach wenigen Sekunden den Führungstreffer.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:51:49 PM
    Bei den Rothosen steht nun auch der eigentliche Stammkeeper Jan Nirsberger zwischen den Pfosten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:52:40 PM
    Doppelschlag: Lukas Imgrund und Alban Peci erhöhen auf 3:0.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:53:01 PM
    Roman Hartleb legt gleich das Vierte nach.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:53:19 PM
    4:0 und noch sind acht Minuten zu spielen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:56:05 PM
    Ioannis Kiakos an den Pfosten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Alexander Rausch | 1/6/2018 2:57:04 PM
    Auch Louis Reinhart trifft Aluminium, ehe Roman Hartleb auf 5:0 erhöht.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform